studioKINO Filmreihe "Verboten"

Denk bloß nicht ich heule

11.11.2024 - 20:00 Uhr

Der Oberschüler Peter Naumann gilt als schwarzes Schaf der Schule. Seine provokatorischen Scherze und vor allem ein Aufsatz, in dem er offen verkündet, dass er "die Republik nicht braucht", führen zur Relegation. Verständnis für seine Ehrlichkeit, seine Auflehnung gegen Heuchelei findet er nirgends. Einzig Freundin Anne hält zu ihm. Er zieht zu ihr aufs Land, will sich dort extern auf das Abitur vorbereiten. Aber auch hier gibt es Konflikte. Annes Vater, LPG Vorsitzender, ist gegen die Verbindung seiner Tochter mit dem Jungen. Peter will sich am Schuldirektor rächen. Doch als seine Kumpel diesem auflauern und ihn verprügeln, greift Peter ein - und bekommt selbst Prügel.

 

 

 

Karten zu 8.00 € an der Abendkasse vor Ort.

Ort: Im Malsaal, Schlossstraße 1, Lutherstadt Wittenberg

 

 

 

www.cranach-stiftung.de

nach oben