Si! Beauty!

Dawid Wojtalewicz

05.03.2022 - 08.05.2022
Dienstag-Samstag 10:00-17:00 Uhr, Sonntag 13:00-17:00 Uhr

Bereits seit der Antike wird Schönheit mit dem Göttlichen und Wahren verbunden; mit dem, was den Menschen übersteigt. Auch die Maler der Renaissance verstanden Schönheit als einen Schein des Göttlichen in der irdischen Welt. Durch die Gemälde hindurch sollte der göttliche Glanz auf den Betrachter fallen und dessen Seele berühren. Dieses traditionelle ästhetische Verständnis bildet den Ausgangspunkt der Arbeiten von Dawid Wojtalewicz: der Künstler ist nicht nur Schöpfer von Kunstwerken, sondern wird zu einem Propheten, der der Schönheit Ausdruck verleiht. Wojtalewicz‘ Malerei zielt jedoch nicht auf die Reproduktion eines konventionellen Schönheitsideals, sondern vielmehr auf die Erschaffung spiritueller Bildräume, in denen Schönheit neu erfahrbar wird. (A. Bielig)

Dawid Wojtalewicz (*1989 in Gostynin, Polen) studierte Malerei an der Königlichen Akademie für Schöne Künste in Antwerpen, Belgien, wo er seinen Master of Arts mit der höchsten Auszeichnung abschloss und für seine lyrischen Gemälde, ihre magische Präsentation und seine unbändige Hingabe und Energie mit dem Hugo-Roelandt-Preis ausgezeichnet wurde. Er ist daneben aktiv an verschiedenen Künstlergruppen, u. a. Pink TV - only good news, Polish Art Benelux und 4fold, beteiligt, mit denen er Aktionen und Performances realisiert. Seine Arbeiten wurden international in Einzelausstellungen gezeigt, u. a. im Museum für Zeitgenössische Kunst Antwerpen.

Abbildung: Dawid Wojtalewicz, o. T., Öl auf Leinwand, 100 cm x 100 cm

nach oben